Meine Kunst...

Kunst

Lässt sich niemals erzwingen

 

Ich darf sie jedoch höflich hereinbitten

In meinen Raum, in mein Herz

Darf mich reinigen und vorbereiten

Auf den unplanbaren

 Sanft-kraftvollen Kuss der Muse

 

Mich in diesem

Unendlich erscheinenden Augenblick

In ihre traumgleichen Arme betten

Um ihren lichtvollen Kuss mit offenem Herzen zu empfangen

Wenn sie mich erkoren hat

 

...ich warte voll Zuversicht...

 

Text und Foto von Beate Helene Reither


Hier gehts zu den Galerien...