Vita

Beate Helene Reither, * 20. 09. 1982

Lebt in Österreich, mit Lebensmittelpunkt in St. Pölten und Wilhelmsburg


 "Lose your mind and come to your senses."

Fritz Perl


Interessen

Fortbildungen

Kreative Experimente (mulitmedial) und vielfältiger künstlerischer Ausdruck - Schmuckdesign, Malerei, Rhythmik, bildnerisches Gestalten, Poesie, Ausdruckstanz, Impro-Theater

Silber
Design und Kleidung (häkeln, stricken, filzen, nähen)
Landart
Kräuterkunde und altes Wissen - angewandt
Trommeln (Djembe)


Meilensteine

Oktober 2015

Gemeinschaftsvernissage IPADÉ - Ein interkultureller Begegnungsabend in der Rearte Gallery, dem Arabisch-Österreichischen Haus für Kunst und Kultur im Sinne des „MITEINANDERs“

 

10. Mai 2014

Eröffnung Projekt Herzenskunst

 Schritt in die Selbstständigkeit und der Beginn eines spannenden neuen Lebenskapitels.

 

2009

In diesem Jahr habe ich meine Lebensaufgabe entdeckt mit dem Kauf eines Vierkanthofes , dem Zuhause von Projekt Herzenskunst - Ganzheitliches Zentrum für Gesundheit und kreative Lebensführung
www.herzenskunst.at

 

Seit 2009

Renovierung des Herzenskunst Hofes größtenteils in Eigenregie
Künstlerische Ausgestaltung der Anlage und seitdem:

Folgende Zeilen sind bitte mit einem Augenzwinkern zu verstehen.

  • Ich sammelte sehr viele Erfahrungen in körperlicher Arbeit, quasi Selbsterfahrung in „Uraltes Gebäude renovieren“ und „Mit Wahnsinnigkeiten umgehen lernen"
  • weiters Erlangung von Kenntnissen in Mauern, Verputzen, Fliesen legen, Steinmauersanierungsarbeiten mit Lehm, Holzverarbeitung, Verhandlungstechniken und
  • diversen Kursen in „Ich lass mich nicht mehr über den Tisch ziehen“, „Auch als Frau hab ich Ahnung vom Bauen“ und „Lektionen in Menschenverstand“

2004

Mehrmonatiger Aufenthalt in den U.S.A. in Detroit, Michigan

 

2001

Meine erste Vernissage „Text und Bild“, Wieselburg

 


Berufliche Laufbahn

Seit Mai 2014
Nebenberufliche Selbstständigkeit
Gründung von Projekt Herzenskunst - Ganzheitliches Zentrum für Gesundheit und kreative Lebensführung

 

Seit 2013

Transpersonale Klangtherapeutin nach Dr.med. Wolfgang Kölbl

 

Seit September 2006
Dipl. Sozialpädagogin bei Magistrat St. Pölten

 


Ausbildung

1998 – 2004

Bundes-Bildungsanstalt für Sozialpädagogik in St.Pölten

 

Seit September 2005
Berufsbegleitendes Studium zur ganzheitlichen Kunsttherapeutin

bei ISSA - Akademie für Kunsttherapie, Lindengasse in Wien, Ganzheitliche Kunsttherapeutin i.A.u.S.

 

2011 - 2013

Lehrgang Transpersonale Klangtherapie

nach Dr. med. Wolfgang Koelbl bei Dr. med. Wolfgang Kölbl und Dr. phil Ruth Kölbl

 

August 2014

Art Clay Silver Diplom 1 + 2

 

Laufende Fortbildungen und Tüfteleien in meiner Silberwerkstatt