Ring der Selbstliebe

Fingerabdruck Schmuck

Mit dem persönlichsten Ausdruck Ihrer Einzigartigkeit
berühren Sie
lieben Sie
wertschätzen Sie
sich selbst und Ihre Herzensmenschen

 

Wie der Fingerabdruck zu den Menschen kam

Als die Große Kraft den Menschen schuf, schuf sie ihn bekanntlich nach ihrem Abbild. Über all die Jahrtausende haben wir leider vergessen, dass die Schöpfung dabei jeden Menschen an seine Einzigartigkeit erinnern wollte. Lange Zeit grübelte die Schöpferkraft herum, wie sie das anstellen solle. Sie schuf unterschiedliche Haut- und Haarfarben, kreierte Mann und Frau, machte sie groß und klein, doch damit war sie noch nicht zufrieden. Zwar war die Welt bunt und vielfältig geworden, doch vieles glich sich noch immer zu sehr. Da kamen ihr die Hände in den Sinn! Mit den Händen konnten die Menschen erschaffen. Sie konnten Tränen fortwischen und einander liebevoll berühren. Ja, an den Händen soll man ihre Einzigartigkeit erkennen! Und sie dürfen damit Spuren ihrer Einzigartigkeit in all ihrem Tun hinterlassen. Und so nahm sich die Schöpfung besonders viel Zeit und ihr feinstes Werkzeug zur Hand und zeichnete feinste Linien auf jeden Finger und in jede Handfläche. Und nun, sobald ein Mensch gut auf Erden angekommen ist und seine Persönlichkeit entfaltet, kommen auch die feinen Fingerlinien zum Vorschein, mit denen er sein Leben lang jedes Tun besiegelt und alles, was er berührt, mit seiner Einzigartigkeit segnet.

far4.jpg

Ring der Selbstliebe
"I AM MINE"

fab_vord.jpg

FAB Kollektion

fa_ri.jpg

Ihr persönlich gestaltetes Fingerabdruck Schmuckstück